Bei der Tiefen Hirnstimulation (THS) handelt es sich um ein operatives Verfahren zur Therapie schwerer Formen der Dystonie. Die THS wird von besonders ausgebildeten Fachärzten für Neurochirurgie in hierfür speziell eingerichteten Kliniken durchgeführt.

 

 

 

Autor:

Dr. Martin Südmeyer
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf