Die Deutsche Dystonie Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Dystonie Gesellschaft e.V. (DDG) ist 1993 als Selbsthilfe-Organisation gegründet worden. Sie ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, da ihre Tätigkeit nicht auf wirtschaftlichen Gewinn ausgerichtet ist.

Mitglied werden kann jeder. Auch Verwandte, Freunde , Ärzte und Therapeuten sind willkommen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 40 Euro pro Jahr.

Mit Ihren Spenden helfen Sie die Aufgaben und Ziele der DDG zu fördern!

 

Mitgliedschaften

Um die Ziele der Deutschen Dystonie Gesellschaft umzusetzen, ist die DDG bei folgenden Verbänden Mitglied:

  • Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE e. V.), Düsseldorf
  • Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe (LAG-Selbsthilfe) Bayern e.V.
  • LAG Selbsthilfe NRW e.V.
  • ACHSE - Allianz chronischer seltener Erkrankungen
  • Dystonia Europe (DE), Brüssel (Belgien)
  • Kindernetzwerk e.V., Aschaffenburg